Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Sparte Motoradfreunde wird von Thomas Meinicke geleitet.

Telefon: 08252 996449

 

 

 

28.05.16 MBDA - Sporttag

Am 28.05.16 gab es ab 11:00 Uhr am Sportplatz Mühlried eine schöne Brotzeit mit Würstel verschiedener Art dazu leckere Brezn. 

Es haben sich 10 Spartenmitglieder zu unserem Ausflug eingefunden und waren 12:00 Uhr startklar. Das Wetter war perfekt für eine Motorradtour, kein Regen leicht bewölkt mit angenehmen Temperaturen.

Unsere Tour wurde vom offiziellen Tourguide Herby geplant. Erstes Ziel war der Schloßgarten Ratzenhofen mit einem ausgezeichneten Biergarten. Auf dem Weg dorthin haben wir das landschaftlich schöne

und kurvenreiche Ilmtal durchfahren. Unter hochgewachsenen alten Kastanien haben wir uns die erste Erfrischung und ein paar Ausgezogene Krapfen genehmigt. 

Danach ging es zum Kuchlbauer Turm in Abensberg, der mit seiner außergewöhnlichen Architektur zu begeistern wusste.

Nächster Halt war Kelheim mit dem an der Donau gelegenem Kloster Weltenburg. Eine abenteuerliche Flussüberquerung mit einer Seilfähre brachte uns sicher ans andere Ufer von dem aus man eine herrliche

Aussicht auf die Donau und die Klosteranlage genießen konnte

Bilder vom Sporttag

12.05. – 15.05.16 Frühjahrstour

Vorab ist zu sagen, dass in dem Zeitraum eigentlich das GTG Airbustreffen in Pau Frankreich geplant war. Die Wetterprognosen haben sich leider bestätigt und unsere Entsendungstruppe mit den beiden tapferen Fahrern Thomas und Gerhard mussten leider die Tour abbrechen und somit fiel dieser Ausflug damit buchstäblich ins Wasser Mit mehr als 3000 km Fahrstrecke ist die Fahrt ein ziemlicher Kraftakt. Unseren vollen Respekt haben die Beiden auf jeden Fall, da sie sich auf den Weg gemacht haben und nur durch das miese Wetter zur Aufgabe gezwungen wurden! 

Die Alternative zum GTG war die Frühjahrsausfahrt vom 12.05. – 15.05.16 die vom Motorradzentrum München organisiert wurde.

Die Tour stand unter dem Spartenmotto „Milchbubies unterwegs in Oberösterreich!“ 

Am 12.05.16 gab es früh um 9:00 Uhr eine kleine Brotzeit mit Briefing der insgesamt 60 Teilnehmer. Wir wurden in Gruppen mit unterschiedlichen Fähigkeitsstufen eingeteilt. Angefangen von Genießern die es eher ruhig angehen bis zu den Sportlern unter uns die es richtig krachen lassen. Jede Gruppe von bis zu 8 Fahrern hatte ihren eigenen Tourguide. Unser international geprüfter BMW-Tourguide war kein anderer als der Herby. Er hatte die Aufgabe die Gruppe zusammen zu halten und die Strecken bis zu den jeweiligen Tageszielen zu planen. Unser Ziel war das Hotel Kothmühle bei Neuhofen an der Ybbs (Oberösterreich). Die Strecke dort hin führte uns Herby über kleine Landstraßen, durch Täler und Wälder über Passau bis zum Hotel. Am Freitag ging es zum Kloster Melk. Unterhalb des Klosters haben wir in der Altstadt in einem kleinen Kaffee die erste kleine Pause gemacht und gehofft, dass das Wetter besser wird. Leider sollte es noch den ganzen Tag regnen und uns nach ein paar Stunden und lediglich ca. 200 km zur Umkehr ins Hotel zwingen. Der Samstag sah wieder etwas besser aus und man hatte sich auf Regen eingestellt. Diesmal hieß es entlang der Donau, Ausgangspunkt war Grein. Nachdem wir das Donautal verlassen hatten ging es durch Wälder und asphaltierte Feldwege über kleine Almen und Täler. Die atemberaubende Landschaft wechselte diverse Male und lies richtiges Urlaubsfeeling aufkommen. Mittags wurden nette kleine Gastwirtschaften angesteuert in denen man gutes bürgerliches Essen kredenzt bekam. Am Sonntag hieß es wieder Richtung München aufbrechen. Das von Donnerstag bis Sonntag verlängerte Wochenende hatte es mit insgesamt ca. 1400 km in sich, aber alle Teilnehmer sind heil wieder angekommen, Glücklich, zufrieden und vor allem um eine Erfahrung reicher.   

Frühjahrs Tour 16

Fahrsicherheitstraining, Hechingen