Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sporttag, der SG – MBDA-D, 2018

 

am 04.06.2018 fand bei traumhaften Wetter der diesjährige Sporttag in Mühlried statt. Auch in diesem Jahr beteiligten sich viele Sparten aktiv

am Rahmenprogramm und konnten so viele Mitglieder mobilisieren …. 

Die Sparte Berg war mit einem Dutzend Teilnehmer unterwegs. Die Wanderung führte vom Sportpark Mühlried über die Rieder Hütte zum Aresinger Freizeitgelände.

Der Rückweg führte über Ried wieder zurück zum Sportpark. Insgesamt wurden so fast zehn Kilometer zurückgelegt. 

Die Sparte Fußball hat sich um 16:45Uhr zu einem Fußball Kleinfeld Turnier getroffen.

Turniersieger wurde die TDW, dicht gefolgt von OPP. Den dritten Platz belegte PGS vor der Mannschaft Leitung & Friends. 

Das Tennis Mixed-Turnier der Sparte Tennis musste kurzfristig noch die Absage von zwei Spielern verschmerzen, konnte aber mit 6 Teilnehmern trotzdem

ein „Jeder gegen Jeden“ Match durchführen. 

Im Rahmen der Skat-Serie fanden sich 11 Skatfreunde der SG in gemütlicher Atmosphäre zusammen und spielten Ihr Skatturnier aus. 

Die Motorradfahrer der Sparte Motorrad sind um 16:15 am Sportplatz Mühlried Richtung Altmühltal gestartet. Die Tour führte die 8 Fahrer über Bergheim nach

Nassenfels bis um 17:30 am Ziel in Dollnstein angekommen sind. Nach Eis, Kaffee und Kuchen ging es auf die Rücktour über Wellenstein und Neuburg nach Mühlried (18:30). 

Eine Trekkingradtour organisierte die Sparte Radsport.  „Entlang der Weilach“ über Aresing – Sattelberg – Weilach nach Gachenbach.

In Gachenbach wurde, zum Auffüllen der Energiespeicher, am Gasthof Neumayr  ein Pause eingelegt. Der Rückweg führte über Autenzell – Rettenbach zurück nach Mühlried.

Gesamtdistanz betrug 30 km mit rd. 200 Höhenmetern, Fahrzeit: ca. 2 Std. 

Der SC Mühlried übernahm auch in diesem Jahr die Bewirtung, sodass alle Sportler nach Ihren schweißtreibenden Aktivitäten mit Getränken und frisch gegrilltem versorgt waren.

Die jeweiligen Preisverleihungen rundeten den locker ausklingenden Abend ab. Als Leitungsmitglied übernahm Herr Heilmeier freundlicherweise diese Aufgabe zusammen mit

den Spartenleitern und dem 1. Vorstand der SG. Auch die Spartenmitglieder aus den Sparten Kart und Feldbogen wurden in diesem Rahmen noch für die zurückliegende

Rennsaison und das SG Bogenturnier ausgezeichnet.

 

 

Sporttag, der SG – MBDA-D, 2017

 

Bereits zum fünften mal und bei herrlichen Wetter veranstaltete die SG der MBDA-D. ihren Sporttag 2017. An die 100 Aktive Sportlerinnen und Sportler beteiligten sich mit großen Ehrgeiz an dieser Veranstaltung.

Die intensive Vorplanung, durch Vorstandschaft und Spartenleiter, machte sich voll bezahlt. 

Als erste Starteten die Motorradfahrer, zu einer Rundfahrt, Sie trafen sich schon im Parkhaus der MBDA. Thomas Meinicke führte die Gruppe von acht Mitfahrern an. 

In der Turnhalle des SC Mühlried wurde mit den Skat – Turnier begonnen, am Ende hatte Helmut Schraml, vor Mathias Hnaninger und Manfred Feldmeyr die besten Karten für sich und gewann das Turnier. 

Die Wandertruppe ging mit 29 Teilnehmern los. Anton Reisner hatte wieder mal eine wunderbare Strecke ausgesucht. Von Rettenbach zum Maria Beinberg, über Gachenbach wieder zurück. 

Tennis wurde mit vier Doppel gespielt. Nach teils hart umkämpften Spielen standen am Ende mit Turnierleiter, Jakob Assenbrunner und Stefanie HIrtz, die glücklichen Sieger fest. 

Fünf Radler machten sich auf eine teilweise Pannenbehaftete Tour. Vom Sportpark durch die Paarauen, bis zum Biergarten Grosshausen, wo eine Rast eingelegt wurde,

bevor es den gleichen Weg zurückgeradelt wurde. Zweimal wurde das Flickzeug benötigt. Ausgearbeitet wurde die Tour von Michal Kranich. 

Die Gesellschafts – Spieler, trafen sich ebenfalls in der Turnhalle des SC Mühlried. Zwei Stunden lang wurde weder um Punkte oder ähnliches Gespielt, nein es ist der reine Unterhaltungswert

und das Pflegen der Gemeinschaft. Zuständig dafür ist Marco Vigano. 

Den größten Part nahmen die Fußballer ein, ein Kleinfeldturnier mit vier Mannschaften stand auf dem Programm. Die Mannschaften stellten: PGS – OPP – TDW und die Leitung der MBDA.

Der Modus jeder gegen jeden. Nach intensiven Spielen hatte die Mannschaft der TDW das bessere Ende für sich. Zwei Siege und ein Unentschieden reichten dafür. Zweiter wurde OPP mit sechs Punkten,

vor PGS mit drei Punkten, zu einen unentschieden reichte es für die achtbar Mithaltenden Leitungs –Mannschaft. 

Parallel dazu wurden von den Azubis, ein Torwand - und ein Blassrohrschiessen ausgerichtet. Die meisten Treffer in der Torwand erzielte  der Chef, H. Gottschild,  Persönlich,

Blassrohr wurde von Georg Märdauer vor Norbert Reichert , gewonnen. 

Im Laufe der Siegerehrungen wurde auch der Wanderpokal, der Kart Rennserie 2016/17 überreicht. Thomas Meinicke, sicherte sind im letzten von 10 Rennen den Gesamtsieg und damit den Wanderpokal für ein Jahr. 

Bereits am Samstag zuvor wurden auf den Golfplatz in Gerolsbach, die MBDA Open ausgespielt. Airbusweit  aus insgesamt acht Standorten Reisten die Teilnehmer an, am ende Siegte bei den Damen:

Christine Leifheit, sowie bei den Herren Dominik Juntke. Organisiert hat das Golf Turnier Thomas Edlich. 

Vor und nach den Siegerehrungen war für Speis und Trank bestens gesorgt. Wie auch in den vergangenen Jahren waren die fleißigen Helfer des SC Mühlried, mit Unterstützung der Sportheim Gaststätte, dafür zuständig.

Der Dank an die Bewirtung und die Überlassung des Sportgeländes geht daher an den SC Mühlried, ebenso Bedankte sich die SG für die gute Unterstützung durch die Firmen MBDA und TDW.