Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Sparte Fischen wird von: Klaus Genull, geleitet.

Tel. 08252/997557

Am 22.Juni 2018 fuhren wir mit 7 Teilnehmer nach Egern/Cheb, in Tschechin, zur Talspeere Vodni Nadrz Jesenice. Die Angeltour vom 22.-24.06.2018 wurde hauptsächlich von unserem Fischer Martin Degen geplant (Haus am See als Unterkunft und die Angelerlaubnis für Tschechien),hierfür “ein kräftiges Dankeschön Martin!“Teilnehmer waren: Martin Degen, Otto Bretting, Anton Walter, Werner Hirsch, Stefan Grube, Philipp Mayr und Klaus Genull. Leider spielte uns das Wetter einen Streich, um ein unvergessenes Erlebnis zu erfahren.Das Angelrevier mit seiner Umgebung war hervorragend, Verpflegung war super, die Getränke gekühlt (hätten wir uns schenken können)und das aller wichtigste: Alle hatten gute Laune.Anfahrt bei 30 Grad gegen 16 Uhr. Um ca. 20 Uhr nur noch 12 Grad und ab 23 Uhr nur noch 7 Grad mit kräftigen Regenschauern und sehr böigen Wind,dieses sollte auch an den beiden Angeltagen der Fall sein. Es herrschten am nächsten Tag sehr schwierige Angelverhältnisse, aber wir gaben nicht auf.Leider wurde nur ein untermassiger Fisch gefangen, von Werner Hirsch, der dadurch unser Tschechien-Champion war. Es wurde von 2 Booten aus gefischt und auch vom Ufer aus, aber es sollten keine anderen Fische gefangen werden, Leider.Wir waren alle um eine Erfahrung reicher. Wir werden so eine Angeltour nicht das letzte Mal durchgeführt haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Königsfischen, 2017

Am 07.07.2017 hatten wir unser diesjähriges Königsfischen in Probfeld, bei den Augsburgern-Eisenbahner-Verein. An einem herrlichen Angel Tag waren wir mit 15 Teilnehmern angetreten. Da es an diesem Tage sehr heiß war, wurde nicht so viel gefangen, wie in den letzten Jahren. Aber einige hatten ein wenig mehr Glück als andere an diesem Tag. 2 Fischer (Walter Schrenk und Philipp May) hatten jeweils 1 Spiegelkarpfen mit jeweils 2460 Gramm gefangen.

Daher wurde ein Schiedsgericht kurzfristig eingesetzt, dieses bestand aus dem jetzigen Spartenleiter (meine Wenigkeit – Klaus Genull) und unserem alten Spartenleiter (Altpräsi – Ludwig Kerner). Da Philipp 2 weitere kleine Karpfen noch gefangen hatte, wurde einstimmig beschlossen, das er der neue Königsfischer 2017 ist.

Königsfischer 2017 lautet danach Philipp Mayr, mit einem Spiegelkarpfen von 2460 Gramm Gewicht.

Nach einem ausgiebigen Mittagessen wurde er dann geehrt (siehe auch Bilder im Anhang).

 

GSG - Airbus Fischen.

Am 28. Mai 2016 waren die Standorte der GSG Airbus bei uns zum Freundschaftsfischen in Schrobenhausen zu Besuch. Die Angelgruppen kamen von den Standorten Laupheim, Manching, Speyer, Varel, Hamburg, Stade und aus Schrobenhausen.

Einige hatten sich die ganze Woche freigenommen und einen schönen Urlaub in unserer Region verbracht. Es wurden Ausflüge zu verschiedenen Ausflugzielen gemacht.

Am Freitag den 27. Mai traf man sich zu einem ersten gemeinsamen Treffen bei einem schönem Grillabend.

Am Samstag, den 28. Mai, traf man sich, beim Angelclub zu Hohenwart, ab 06 Uhr zu einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück, bevor dann im Anschluss die Angelplätze ausgelost worden sind. Es waren 42 Fischer an getreten, die von etlichen Funktionern betreut worden sind.

Das Funktionspersonal war für das verwiegen der Fische, das leibliche Wohl der Fischer und etliches mehr zuständig.

Ohne “meine Funktioner“ wäre dieses Angelevent nicht so erfolgreich verlaufen! Vielen Dank noch einmal von mir.

Das Wetter wurde auch rechtzeitig gebucht, so dass es keine Reklamationen gegeben hatte.

Von 42 Fischern hatten 40 etwas gefangen. Es wurden verschiedene Fische gefangen, hier eine kleine Auflistung: Karpfen, Bachforelle, Regenbogenforelle, Aal, Döbel (Eitel), Schleien, Brassen, Rotaugen und vieles mehr. Dieses wurde alles an den Gewässern des Angelclubs von Hohenwart, wo wir Gäste waren, gefangen. Es wurde an 4 verschiedenen Weihern und an der Paar gefischt.

Vielen Dank noch einmal an den Angelclub Hohenwart für diesen schönen Tag und ihren schönen Gewässern.

Nach dem Angeln wurde sich ab 12 Uhr im Angelclub Hohenwart wieder zum gemeinsamen Mittagessen getroffen mit anschließender Einzelpreisverteilung. Es wurden 25 Einzelpreise verteilt, von Hochprozentigen bis zum Schinken war alles dabei.

Hier die ersten 3 Plätze in der Übersicht:

 

1.Platz  Wolfkühler, Uwe   Standort-Stade                Karpfen  3660 gr.

2.Platz  König, Bodo          Standort-Manching          Karpfen  2625 gr.

3.Platz  Bretting, Otto        Standort-MBDA-D           Karpfen  2400 gr.

 

Nachdem das Fischen in Hohenwart ausgeklungen war, traf man sich zur Abendveranstaltung im Sportpark in Mühlried, wo die Mannschaften durch unseren SG-Vorstand, Herr Michael Pfaller und Herr Johann Schlamp, noch einmal geehrt worden sind.

Es war ein erfolgreiches und schönes Freundschaftsfischen 2016.